Sicherheitsrichtlinie: Verkehrsministerium schaltet auf stur!

Vor kurzem erst der Bundesrat die Bundesregierung aufgefordert, die geplante Sicherheitsrichtlinie für Traditionsschiffe zu verändern und mit den Betroffenen abzustimmen. Nun scheint das Bundesverkehrsministerium entschlossen, diese Aufforderung zu ignorieren und die Richtlinie ohne weitere Absprachen durchzusetzen, was das Aus für viele Traditionsschiffe bedeuten wird.

Ein ausführlicher Artikel hierzu findet sich auf: http://www.yacht.de/article/a111656.html