Vor kurzem erst der Bundesrat die Bundesregierung aufgefordert, die geplante Sicherheitsrichtlinie für Traditionsschiffe zu verändern und mit den Betroffenen abzustimmen. Nun scheint das Bundesverkehrsministerium entschlossen, diese Aufforderung zu ignorieren und die Richtlinie ohne weitere Absprachen durchzusetzen, was das Aus für viele Traditionsschiffe bedeuten wird.

Ein ausführlicher Artikel hierzu findet sich auf: http://www.yacht.de/article/a111656.html

Eine neue Sicherheitsrichtlinie gefährdet den Fortbestand der deutschen Traditionsschiffahrt. Es gibt massive Proteste. Auch der Weiterbetrieb der Fridthjof ist gefährdet.

Weiter lesen

Am 17.12. 2016 fand in unserer Anlaufstelle an Land, der Marina Cantina Old Inn, unsere diesjährige Weihnachtsfeier statt.

Weiter lesen

Lübeck, 16.04.2016: Der neue Klüverbaum wurde gesetzt. Stück für Stück wird die Fridthjof wieder als stolzer Traditionssegler erkennbar.

Weiter lesen